3. Juli - LKW Verkehrsunfall Unterwittighausen (THL)
Geschrieben von: Markus Füger   

Informationen
Verkehrsunfall LKW, Person eingeklemmt

Weitere Bilder in unserer Galerie


Kurzbericht:

Alarmzeit: 15:20. Gemeldet wurde ein "Verkehrsunfall LKW, Person eingeklemmt". Als die Feuerwehr eintraf, waren die örtlichen DRK Helfer vor Ort bereits am Unfallort. Nach der kurzen Erstversorgung wurde der Weg zum Unfallfahrzeug mittels Steckleitern ausgebaut, da ein Abhang und ein kleines Bachbett zu überbrücken waren. Mit Schere/Spreitzer wurde begonnen, den Weg für die Patientenrettung an der völlig verformten Fahrgastzelle frei zu machen. Unter Zuhilfenahme des Rettungssatzes des Rüstwagens aus Tauberbischofsheim, konnte der Patient schließlich befreit werden und mit einem Spinboard zum RTW bzw. dem Hubschrauber transportiert werden.

Durch die extremen Hitzeverhältnisse wurden alle Hilfskräfte bis an die Substanz beansprucht. Bereits zu beginn des Einsatzes wurden kühle alkohlfreie Getränke angefahren, um den Durst der Helfer aller Hilfsorganisationen zu bändigen.

 

Einsatzart
Technische Hilfeleistung

 

Alarmierte Abteilungen/Einheiten

Unterwittighausen
LF 8/6     
Florian Wittighausen 1/42
MTW Florian Wittighausen 1/19

Oberwittighausen
TSF Florian Wittighausen 2/47

 

Einsatzleiter
Kommandant Herbert Reinhard

 

Mitalarmierte Einheiten

HvO       
Helfer vor Ort Wittighausen
NEF
RotKreuz Tauber 3/82/1
RTW 
Joh Kist 71/1
RTH Rettungshubschrauber Christoph 18
Polizei

Polizei TBB

KBM
Florian Main-Tauber 1
VRW
Florian Tauber 1/50
RW
Florian Tauber 1/52
KdoW
Florian Tauber 1/10
 
Copyright 2009 Freiwillige Feuerwehr Wittighausen