9. Juni - Übung Flächenbrand / Ried
Geschrieben von: Matthias Max   

Übung oder doch ein Einsatz? : Juni-Übung 2014

 

Im Naturschutzgebiet "Am Ried" lebt seit einigen Jahren eine Biberfamilie und hat die kleine Teichfläche und den kleinen Insingerbach durch einen Dammbau erheblich angestaut. Nachdem hierdurch neben den angrenzenden Ackerflächen auch ein Weg überspült zu werden drohte, durfte die Gemeinde mit Genehmigung der Naturschutzbehörde einen kleinen Überlauf anbringen.

Nach einiger Zeit war das Überlaufrohr verstopft. Die Gemeinde Wittighausen beauftragte die Feuerwehr die Verstopfung im Rahmen der Juni-Übung mittels einer "Kanal-Maus" zu beseitigen, was wir auch unter tatkräftiger Mithilfe des Vostandes der Nabu-Gruppe Wittighausen taten. Das Übungsszenario an diesem Abend lautete im übrigen:

Flächenbrand und Wasserentnahme offenes Gewässer.

 

Bilder: NABU Wittighausen

 
Copyright 2009 Freiwillige Feuerwehr Wittighausen